Fernbehandlungen

Liebe Klienten, liebe Klientinnen,

es scheint, dass die Situation, wie sie ist, länger andauern könnte.

Da persönlicher Praxis-Kontakt verboten ist, biete ich neu Fernbehandlungen an.

Was ist eine Fernbehandlung?

Bei Fernbehandlungen arbeite ich über das Energiefeld. Jeder Mensch ist in seinem eigenen Lichtfeld eingebettet und aufgehoben. Ein grösseres, heilendes Liebesfeld umfasst, durchwirkt und verbindet die je einzelnen individuellen Energiefelder. 

Über Gebete, Meditation, Yoga, Qi Gong-Übungen, andächtige Rituale, gute, liebevolle Gedanken, u.a., kann jeder Mensch selbst mit dem grossen, heilenden Liebesfeld in Verbindung treten. Bestimmt hast du deine eigene Technik oder deinen eigenen Zugang, wie du dich mit diesem göttlichen Feld verbindest.

Letztendlich ist alles Schwingung. Letztendlich ist alles Liebe und Licht. Letztendlich ist alles eins. Über das grosse, heilende Energiefeld, das nicht nur alle Menschen, sondern auch alle Tiere und Pflanzen umfasst und durchwirkt, kann das Energiefeld des einzelnen Menschen berührt werden. 

So wird dein persönliches Lichtfeld eingeladen, sich hin zum grösseren Liebesfeld auszudehnen, sich in es hinein zu entspannen, sich zu reinigen und stärker zu strahlen. Das wirkt sich unmittelbar auf den Körper aus. Entspannt die Seele. Der Geist wird ruhig. Das Immunsystem gestärkt und körpereigene Energien ausbalanciert. Ausserdem werden die Selbstheilungskräfte und das Mitgefühl zu allen Lebewesen aktiviert. 

Der Weg ist einfach umgekehrt. In der Körperbehandlung arbeite ich vom Körper ins liebende Feld hinaus. In der Fernbehandlung arbeite ich vom liebenden Feld aus in den Körper hinein.

Janine Spirig

27.3.20